Account Menu Language
de
en

Login

An introduction to castleevents

Venezianischen Masken


Geheimnisvolles Versteckspiel mit venezianischen Masken

Ansicht eines Castleevents-Schlosses

Beim Empfang im Schloss erwartet die Gäste ein grosses Sortiment an venezianische Masken, die den Teilnehmern die Möglichkeit bieten in eine Rolle zu schlüpfen und dabei anonym zu bleiben.

MASKEN MIT FEDERN


Zu den prachtvollen Exemplaren der Maskenkunst zählt zweifelsohne die venezianische Maske mit Federschmuck. Je nach Anordnung, Volumen und Farbe der Federn entstehen so geheimnisvolle Masken, die auch den Kopf miteinbeziehen und daher gleichzeitig als besonderer Kopfschmuck anzusehen sind.

OHNE FEDERN


Die bekannteste und am meisten verbreitete venezianische Maske ist die Colombina. Vielfach wird die Colombina als venezianische Augenmaske bezeichnet. Dies rührt von der allgemeinen Darstellung diverser Halbmasken als Augenmasken her. Korrekterweise handelt es sich aber um eine Halbmaske, die nicht nur die Augenpartie sondern einen wesentlichen Teil des Gesichtes verdeckt.

LEDERMASKEN


Das Angenehme und Besondere von Leder ist, dass es sich perfekt an die Konturen des Gesichts anpasst. Das macht Ledermasken gut tragbar und besonders gut geeignet für Castleevents.

AUSGEFALLENE FEDER MASKEN


Federkopfschmuck ist uns vor allem von den Indianern und den Hochkulturen der Inkas und Azteken bekannt. Federkopfschmuck symbolisiert hier den Status innerhalb des Stammes oder des Volkes. An Anordnung, Zeichnung und Farbe der Federn lässt sich erkennen, welche Verdienste insbesondere Krieger oder Stammesführer erworben haben. Üppigen Federschmuck durften daher auch nur Personen tragen, die sich ihre Federn "verdient" hatten. Aus dieser Ableitung lassen sich Rückschlüsse auf die besondere Wirkung des Federschmucks bei venezianischen Masken ziehen: Federn als Ausdruck der gesellschaftlichen Stellung und eines besonderen Machtgefüges sowie der Anerkennung.

DESIGNERMASKEN METALLMASKEN


Die feine Verarbeitung der filigranen Metallgespinste beeindruckt ebenso wie die Verzierungen mit Strass-Steinen, mit Federn oder mit auffallenden Stoffen. Vor allem die asymmetrisch gestalteten Masken möchten wir hervorheben, sie wirken besonders raffiniert und extravagant. Geniessen Sie den funkelnden Glanz von Swarovski Steinen - diese Masken erfüllen Ihnen Ihre geheimen Wünsche.

DIE ANONYME MASKE


Die Bauta, eine weisse Maske, bedeckt das ganze Gesicht und kann von Frauen und Männern getragen werden. Zu dieser Maske trägt man einen schwarzen Umhang und einen schwarzen Dreispitz (Hut). Die Bauta war in der Vergangenheit so beliebt, weil sie ihrer Trägerin die komplette Anonymität ermöglichte. Sie steht bis heute für Freiheit, da dem unbekannten Träger dieser Maske alles erlaubt ist.